read Als die Soldaten kamen Epub BY Miriam Gebhardt


  • Hardcover
  • 352
  • Als die Soldaten kamen
  • Miriam Gebhardt
  • German
  • 05 May 2017
  • null

9 thoughts on “Als die Soldaten kamen

  1. says:

    Mich hat die Zeit um den zweiten Weltkrieg schon immer interessiert und da ich mehr in diese Richtung lesen wollte war diese

  2. says:

    1 Deutsche Rezension2 English Review 1 Deutsche Rezension Dies war ein sehr interessantes und empfehlenswertes Buch über einen meist ignorierten Teil des Zweiten Weltkrieges und seine Folgen Vergewaltigungen deutscher Freuen durch

  3. says:

    Sehr interessante und vielschichtige Auseinandersetzung mit einem komplexen und erstaunlicherweise bisher wenig beachteten Thema der Kriegs und Nachkriegsgeschichte Die Autorin erarbeitet sich das Thema logisch und nachvollziehbar auch wenn die konkreten Zahlen sicherlich nie verifiziert werden können da das Thema zu sehr tabubehaftet und in der männlichen Wahrnehmung häufig als nicht erwähnenswert charakterisiert wurde Gebhardt beleu

  4. says:

    Harrowing Gebhardt's bo

  5. says:

    Great book

  6. says:

    This book is really good Though it of course has its issues and those stem in part I think from the intended audience Germany and me being no

  7. says:

    A total of 860000 victims of rape done by the soldiers or other members of the Allied armies of Russia USA Great Britain and France They now claim to be the Sole Distributors of Human Rights and Sofistication regardless of what their Grandfathers did to the German WomenA must read

  8. says:

    A 20th Century Event Clouded by 21st Century Glasses This book was reviewed as part of 's Vine program which included a free copy of the bookI took an interest in this book because it suggested a wealth of new information was discovered to provide a clearer picture of crimes against German women at the end of World War II While Miriam Gebhardt certainly outlines a passionate perspective I didn’t find her research offering any

  9. says:

    Das Buch ist sehr informativ und in gutem vordergründig nüchternem Stil geschrieben Vordergründig deshalb da man die Nüchternheit in welchem der Text von der Autorin verfasst wurde nicht mit ideologischer Neutralität verwechseln darf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Miriam Gebhardt » 5 Free download

Als die Soldaten kamen

Llung wurden nicht nur »die Russen« zu Tätern sondern auch Amerikaner Franzosen und Briten Auf Basis vieler neuer uellen umreißt Miriam Gebhardt erstmals historisch fundiert das Ausmaß der Gewalt bei Kriegsende und in der Besatzungszeit Zugleich beschreibt sie eindrücklich wie die vergewaltigten Frauen in späteren Jahren immer wied Great book

Download ☆ PDF, eBook or Kindle ePUB free » Miriam Gebhardt

Die verdrängten Verbrechen am Ende des KriegesDie Soldaten die am Ende des Zweiten Weltkriegs Deutschland von der nationalsozialistischen Herrschaft befreiten brachten für viele Frauen neues Leid Zahllose Mädchen und Frauen und auch etliche Männer wurden Opfer sexueller Gewalt überall im LandDenn entgegen der weit verbreiteten Vorste Sehr interessante und vielschichtige Auseinandersetzung mit einem komplexen und erstaunlicherweise bisher wenig beachteten Thema der Kriegs und Nachkriegsgeschichte Die Autorin erarbeitet sich das Thema logisch und nachvollziehbar auch wenn die konkreten Zahlen sicherlich nie verifiziert werden k nnen da das Thema zu sehr tabubehaftet und in der m nnlichen Wahrnehmung h ufig als nicht erw hnenswert charakterisiert wurde Gebhardt beleuchtet zahlreiche Aspekte der Nachkriegszeit und der Massenvergewaltigungen die dem Leser bisher unbekannt waren H ufig fand ich mich mit meinen eigenen stereotypen Vorstellungen und Wahrnehmungen der historischen Ereignisse konfrontiert und musste mich von den tats chlich belegbaren Umst nden eines Besseren belehren lassen Eine wirklich lesenswerte Aufarbeitung des Themas das hoffentlich in der Zukunft mit hnlich hochwertigen Forschungsarbeiten weiter erschlossen wird

Summary Als die Soldaten kamen

Er zu Opfern wurden von Ärzten die Abtreibungen willkürlich befürworteten oder ablehnten von Sozialfürsorgern die Schwangere in Heime steckten von Juristen die Entschädigungen verweigerten Und nicht zuletzt von einer Gesellschaft die bis in unsere Tage die massenhaft verübten Verbrechen am liebsten beschweigen und verdrängen würde Das Buch ist sehr informativ und in gutem vordergr ndig n chternem Stil geschrieben Vordergr ndig deshalb da man die N chternheit in welchem der Text von der Autorin verfasst wurde nicht mit ideologischer Neutralit t verwechseln darf